Startseite
Ortsbeschreibung
Wir über uns
Kalender 2019
Broschüren
Andreas Merkle
Aktuelles
Aktivitäten
Brauchtum
Wachsstock
Kontakt-Formular

 

Am Freitag, den 14. Oktober 2011 kamen zahlreiche Besucher

in die Alte Schule nach Ottmarshausen.

Die Zuhörer lauschten den interessanten, lebendig und humorvoll vorgetragenen Ausführungen

Alois Sailers - Landwirt und Mundart-Dichter aus Lauterbach,

seit 37 Jahren kämpferischer Kreisheimatpfleger in Dillingen - zum Thema:

"Religiöse Bräuche, Sagen und ihre Grenzbereiche"

Er erzählte von kirchlichen Bräuchen - wie "Agnus Dei", Wachsstock und Votivgaben - und bedauerte dabei, dass Vieles aus dem Alltag verschwunden ist,

was einst für die Menschen religiöses Leben mit allen Sinnen bedeutete.

Er berichtete von überlieferten Sagen und Ängsten der Menschen,

denen mit vielerlei Mitteln bei zu kommen versucht wurde,

deren frühere Bedeutung heute kaum mehr bekannt ist.

 

 

     
   

Andenken und Votivgaben (Foto: S.Wagner)

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

 

Ortsgeschichtlicher Arbeitskreis Ottmarshausen-Hammel